Ach, ich mag Sardinien. Viel Wind, viel Meer, viel Essen, viel Wein – und überaus nette Sarden gibt’s als Zugabe. Man sollte sich natürlich hüten, die nicht als Italiener zu verunglimpfen, aber ihre Gastfreundlichkeit und ihre Ausstrahlung, das ist schon was besonderes. Verwunderlich ist höchstens, dass sie, gerade bei dem guten Essen, noch immer in so kleine 500er Fiats passen.

Dieser kleine Vertreter ist uns an der Nordostküste in Palau über den Weg gelaufen. Sogar mehrmals. Wohl weil er so schön klein und robust ist, war er immer der erste Wagen, der sich einen neuen, kleineren Parkplatz suchen musste. Schön anzusehen sind die alten Fiats aber allemal.

 

Das könnte Dir auch gefallen: